Kombi Masseaufbau Weight Gainer Testobooster
4-Komponenten Protein aus Whey + Casein günstig

Alexander Fedorov – Biographie

Der sportliche Lebenslauf eines Top Bodybuilders

Alexander Fedorov BiographieIch wurde 1978 in St.Petersburg, Rußland, als Sohn einer Familie aus der Mittelschicht geboren. Als Teenager ging ich wie jeder ander Jugendliche zur Schule und hatte diverse Hobbys. Ich testete auch diverse Sportarten wie Fußball, Ringen und Kampfsportarten, mein Hauptinteresse aber war das Bodybuilding. Am 01.01.1992 nahm mich mein Vater, einer der besten Athleten St.Petersburgs, das erste Mal mit ins Studio. Das war der Tag an dem meine Leidenschaft für das Bodybuilding begann und ich realisierte das dies meine Bestimmung war.

Mein Vater wurde einer der besten Trainer und ich begann an den ersten nationalen Meisterschaften im Bodybuilding teilzunehmen. Im Jahr 1997 war ich selbst überrascht als ich die German Open gewonnen habe, eine prestigeträchtige, internationale Meisterschaft. 1998 wurde ich Bester in meiner Klasse bei den Junioren Weltmeisterschaften. Diese Leistung war für mich sehr wichtig, da ich der erste russische Athlet war, der diesen Weltmeister Titel gewinnen konnte. Gleichzeitig schloß ich während dieser Zeit das College für Bodybuilding und Fitness erfolgreich mit einem Diplom im Personal Training ab.

Nachdem ich die Junioren Weltmeisterschaften gewonnen hatte, änderte sich vieles an meinem Leben. Ich heiratete und versuchte meiner Familie finanzielle Sicherheit zu geben. Unglücklicherweise war zu der Zeit Bodybuilding in Rußland ein Sport, der nicht profitabel genug war, um damit eine Familie zu ernähren. Das war der Grund weshalb ich entschied, mein professionelles Training zu beenden und ins Berufsleben einzusteigen.

Auch wenn dieser Ausflug ins Geschäftsleben nicht viel Geld brachte, so konnte ich doch von dieser Erfahrung in anderer Weise profitieren. Ich hatte gelernt, effektiv mit den unterschiedlichsten Leuten zu kommunizieren. Ich lernte voraus zu planen und praktischer zu denken. Oft denke ich, das sich Business und Sport sehr ähnlich sind. Zwei Jahre unternehmerischer Aktivitäten zeigten mir, wie ich meine Zeit effektiv managen kann, empfänglich sein kann für Anregungen von Leuten die mit mir zusammen arbeiten und beständig im erreichen meiner Ziele.

Wie auch immer, diese paar Jahre ohne Bodybuilding in meinem Leben lehrten mich, das ich in erster Linie ein Sportler bin und auch immer einer bleiben möchte. Anfang 2002, mit der Gründung der russischen Bodybuilding und Fitness Liga, gab es für mich die Möglichkeit der Rückkehr ins professionelle Bodybuilding und ich begann mit der Vorbereitung auf die kommenden Europäischen Meisterschaften. Ich stimmte sehr schnell einer Teilnahme zu und mein Streben begann, euopäischer Meister zu werden.

Ehrlich gesagt zweifelten viele Leute an meiner erfolgreichen Rückkehr ins professionelle Bodybuilding. Manchmal zögerte selbst ich und zweifelte an meinen eigenen Fähigkeiten. Zuviel Zeit war bereits vergangen und zuviele große Möglichkeiten waren von mir in den vergangenen Jahren ausgelassen worden. Aber an diesem Punkt realisierte ich auch, das Bodybuilding meine Bestimmung ist und ich ohne diesen Sport nicht existieren kann. Ich war dazu bestimmt, mich auf die härteste Herausforderung meines Lebens vorzubereiten – die kommenden europäischen Meisterschaften.

Mit der Unterstützung meiner Familie wurde ich europäischer Meister. Aber dies ist erst der erste Schritt meiner Karriere, wie ich es mir vor meinem geistigem Auge vorstelle. Jetzt als ein Pro Bodybuilder, habe ich für mich selbst die höchsten Ziele gesetzt und bin der Meinung das mein Engagement im Bodybuilding diesen tollen Sport in Russland populärer machen wird. Bodybuilding hat auch in Russland eine große Zukunft und ich bin der Meinung das diese bald beginnen wird.

Alexander Fedorov Special

0 Kommentare… add one

Einen Kommentar hinterlassen