Kombi Masseaufbau Weight Gainer Testobooster
4-Komponenten Protein aus Whey + Casein günstig

Muskelaufbau und schnellere Regeneration durch BCAA Einnahme

BCAAs für Muskelaufbau Regeneration Wolltest Du Dir auch schon immer ein Sixpack und einen austrainierten Body antrainieren? Muskeln wie Stahl – immer noch Sinnbild von Männlichkeit und Traumvorstellung vieler sportlich aktiver Männer, aber auch Frauen. Neben einem passenden Trainings- und Ernährungsplan, macht auch die zusätzliche Einnahme von BCAAs für den Muskelaufbau Sinn.

Was ist dran an einem der bekanntesten Sportnahrungs Wirkstoffe, den BCAAs? Wirksame Hilfe oder Marketing-Streich? Fest steht, dass es eine Nahrungsergänzung darstellt, die aus wissenschaftlichen Kreisen befürwortet wird. BCAAs zeigen besonders bei einem intensiven Krafttraining ihre antikatabolen Effekte, indem sie den Abbau von körpereigenen Aminosäuren verhindern. Es ist dem menschlichen Körper nicht möglich, essenzielle Aminosäuren selbst herzustellen.

Deshalb ist es notwendig, sie über die Nahrung zuzuführen. Die verzweigtkettigen Aminosäuren Valin, Leucin und Isoleucin sind die wichtigsten, auch im Hinblick auf sportliche Aktivitäten. Nun sagt man verzweigtkettigen Aminosäuren nach, dass sie die sportliche Leistungsfähigkeit fördern und in großem Maße die Beschleunigung der Regeneration vorantreiben. Diese Erkenntnis brachten objektive Studien, die in wissenschaftlichen Publikationen veröffentlicht wurden, ans Tageslicht.

Die Zunahme von Muskelmasse kann beim Menschen leistungsfördernde Mechanismen auslösen. Dieses geschieht durch eine Erhöhung von strukturellen Proteinen im Muskel. Die Muskel-Proteinsynthese erfährt eine Stimulierung, die wiederum zu einer positiven Netto-Protein-Bilanz führt. Durchgeführte Kraftübungen erhöhen die Muskel-Proteinsynthese. Und nun kommen die Aminosäuren in das Spiel. Eine positive Proteinbilanz kann nur durch die Einnahme von Proteinen oder Aminosäuren über die Nahrungskette erfolgen. Dieses Zusammenspiel belegt die Wichtigkeit einer größeren Aminosäuren-Zufuhr, da sie eine Stimulierung der Signalwege bewirkt und dem Körper eine Aminosäuren-Quelle zur Verfügung gestellt werden muss, damit die Proteinsynthese und die Netto-Protein-Bilanz neben dem Krafttraining angekurbelt werden.

Desweiteren sorgen BCAAs nach dem Krafttraining für eine sehr viel schnellere Erholung. Bei einem sehr intensivem Trainingsprogramm kann es zu einer Schädigung von Muskelstrukturen kommen. Mit einer Einnahme von BCAAs vor und nach dem Training kann man dem entgegen wirken und die Reaktionen mildern. Auch diese Erkenntnis wurde mittels Studien erbracht, indem nur 5 g BCAA verabreicht wurden und weniger Muskelschmerzen nach Kniebeugeübungen auftraten.

Auch eine brandaktuelle Studie der University of Birmingham belegt eine Reduzierung der aufgetretenen Muskelschmerzen nach einem exzentrischen Training. Ein weiterer positiver Beleg für die Einahme von BCAAs ist, dass die zentrale Ermüdung erheblich reduziert wird. Es wird sogar vermutet, dass die mentale Leistung durch die Einnahme von BCAA verbessert wird. Bislang konnte diese These aber noch nicht wissenschaftlich untermauert werden.

Der Glykogen-Gehalt im Muskel ist entscheidend für die sportliche Leistungsbereitschaft. Glykogen stellt bei körperlichen Aktivitäten die Hauptenergiequelle der Muskeln dar. Ist der Glykogen-Gehalt im Muskel nun niedrig, kann dies eine schnelle Ermüdung zur Folge haben. Wird nun zu Beginn einer sportlichen Belastung BCAA als Energielieferant genutzt und eingenommen, kann Glykogen wie ein Reservoir fungieren werden, was wiederum zu einer erhöhten sportlichen Leistungsfähigkeit führen kann.

Wenn ein Training zu intensiv durchgeführt wird, kann es zu einer Verschlechterung der Immunfunktion kommen. Dieses belegen Aussagen von Sportlern, die hochintensives Training durchführten und eine erhöhte Krankheitsauffälligkeit aufwiesen. Nun zeigen Invitro-Ergebnisse, dass eine BCAA Einnahme eine Schwächung des Immunsystems evtl. vermeiden kann. Die Studien zu dieser Problematik sind aber noch nicht abgeschlossen und bedürfen weiterer intensiver wissenschaftlicher Arbeit.

Unter Umständen sind BCAAs auch beim Abnehmen dienlich. Bisher zeigten Studien an Ratten, dass es einen Zusammenhang gibt und dass bei einer Leucin-Einnahme eine Reduzierung des Körperfetts erfolgte. Durchgeführte Studien mit aktiven, schlanken Menschen belegen diese Theorie aber noch nicht vollends.

Es werden in Zukunft noch umfangreiche Studien vonnöten sein, um die detaillierte Wirkung von BCAA ganz in Erfahrung zu bringen. Viele Sportler führen schon eine Supplementierung mit Valin, Isoleucin und Leucin durch und beachten dabei natürlich die korrekten Dosierungsvorschriften. Am vorteilhaftesten ist es jedoch, die Einnahme in Kombination mit einem Plan durchzuführen, der individuell auf die persönlichen Bedürfnisse abgestimmt ist. So besteht gar nicht erst die Gefahr einer Überdosierung, und der Sportler behält mit Hilfe des Supplement Planes die Übersicht. Last but not least, kann aber zusammengefasst werden, dass durch die nachgewiesene Wirkung verhinderten Muskelabbaus die Einnahme von BCAA im Bereich des Kraft- und Ausdauersportes als sinnvoll angesehen wird.

Scitec BCAAs im Shop kaufen.
Creatin kaufen – Creapure, IronMaxx Kre-Alkalyn.
Proteine – Whey, Casein, Eggprotein günstig kaufen

0 Kommentare… add one

Einen Kommentar hinterlassen