Kombi Masseaufbau Weight Gainer Testobooster
4-Komponenten Protein aus Whey + Casein günstig

Barebones Bodybuilding: Beintraining mit Roman „Rex“ Fritz

Roman Fritz Beintraining BareboneWas genau versteht man unter „Barebones Bodybuilding“? Kurz gefasst, es handelt sich um eine sehr limitierte Form des Bodybuildings, ohne den großen Einsatz von Maschinen und anderem Bodybuilding Equipment. Du bist vielleicht im Urlaub, oder Dein Studio verfügt nur über eine beschränkte Ausstattung. Egal was der Grund ist, es gibt keine Entschuldigung nicht zu trainieren. Wenn du den Willen hast, ernsthaft zu trainieren, dann zeigt Dir das ANIMAL Team, wie Du Dein Training auch mit begrenzten Mitteln erfolgreich gestalten kannst.

Im zweiten Teil dieser Serie zeigt uns IFBB Pro und ANIMAL Athlet Roman „Rex“ Fritz, wie bei ihm alles begann. In den ersten 5 Jahren seiner Bodybuilding Karriere, etwa zwischen seinem 15. bis 20. Lebensjahr, hatte er in seinem Internat nur einen extrem einfach ausgestatteten Trainingsraum. Mit einem Power Rack, einer verstellbaren Hantelbank, Kurzhanteln die man noch selbst mit Scheiben zusammen bauen musste und maximal 20kg Gewicht, wenn man eine Übung mit beiden Kurzhanteln machen wollte.

Zu seinem aktuellen Barebones Beintraining; wie auch schon damals, als ihm nur ein Power Rack zur Verfügung stand, beginnt Roman mit 10 Sätzen Kniebeugen mit 100kg Gewicht und je 10 Wiederholungen, im Supersatz mit 10 Sätzen Ausfallschritten (Walking Lunges) mit je 20 Schritten und ohne Zusatzgewicht. Mit möglichst wenig Pause zwischen den Übungen und absolut korrekter Form. Dafür braucht Roman ca. 40min., danach sind die Beine tot. Noch 2-3 Tage nach diesem Beintraining spürt er die Übersäuerung in der Muskulatur.
Barebones Bodybuilding
Roman baut gerne dieses Minimaltraining in sein Trainingsprogramm ein und verzichtet dann auch auf weitere Übungen wie Beinstrecken und Curlen an der Maschine. Diese Kombi aus Kniebeugen und Walking Lunges ist perfekt, um den Quadrizeps aber auch die Gesäßmuskulatur komplett auszutrainieren, mit einem genialen Wachstumsreiz für die Muskulatur. Dieses Supersatztraining belastet auch das Herz-/Kreislaufsystem und ist extrem schweißtreibend.

Wenn mal kein schniekes Hightech Studio zur Verfügung steht und man sich die Ausreden, weshalb man so nicht trainieren kann spart, bleibt nur noch der eigene Einsatz, der zählt. Und die Hingabe, wie sich das für einen echten Bodybuilder gehört.

Schau Dir dazu auch den ersten Teil der ANIMAL Barebones Bodybuilding Serie an, mit Frank „Wrath“ McGrath und seinem Schulter Training nur mit Kurzhanteln.

0 Kommentare… add one

Einen Kommentar hinterlassen