Kombi Masseaufbau Weight Gainer Testobooster
4-Komponenten Protein aus Whey + Casein günstig

Animal Kombi Stacks für unterschiedliche Trainingsziele

Profi Bodybuilding SporternährungDie Auswahl der richtigen Animal „Stack“ Kombi
Aktion!!!: Wir bieten momentan die Animal Line zu reduzierten Preisen an. Das betrifft natürlich auch die Kombiangebote die entsprechend günstiger angeboten werden.

Aufgrund der neu in Kraft getretenen Health Claim Verordnung ist es uns leider nicht mehr möglich, die Original Animal Team Empfehlungen zu übersetzen und auf unserer Website zu veröffentlichen. In der EU sind nur noch Aussagen zulässig, die in den aktuell etwa 220 Health Claims enthalten sind. Diese betreffen vorrangig Vitamine und Mineralien.

Für die pflanzlichen Inhaltsstoffe, die in den Animal Line Produkten überwiegend enthalten sind, gibt es noch keine Claims, demzufolge dürfen wir auch keine Aussagen zur Wirkungsweise machen.

Die Original Animal Team Empfehlungen für die unterschiedlichen Kombi Stacks findest Du hier im Blog von Darek.

3 Kommentare… add one

  • Sven Jankowski Aug 6, 2016

    Hallo Sportfreunde,
    Ich habe folgende animal Produkte: animal cuts, animal mstack, animal pump, animal Stack. Ich benötige Hilfe bei der richtigen Kombination/ Verwendung bzw. Einnahme. Ich würde mich über eure Hilfe freuen. Gruß Sven

  • Danny Okt 15, 2016

    Hi , ich bin schon seid Jahren im Training , mal habe ich mehr und mal weniger Muskeln oder gewicht …. es liegt halt daran das ich immer irgendeine Sportart nebenher betreibe die sich beisst … mountainbiken , laufen , wandern und nu klettren … ich würde gern einen Mittelweg finden , ich muss auch keine 100kg bei 1,72m wiegen 🙂 (.zZ. 76kg schwer). Aber 80 – 85 kg wären schon okay :-)….. was sollte ich zuführen an supplementen und wo sollte ich die bremse reinhauen ???
    Montag Brust u Bauch ,Bauchen einegtlich immer !1
    Dienstag , laufen oder klettern
    Mittwoch , schulter o Rücken wenn ich di nicht klettern war .
    Donnerstag Beine
    Freitag Brust und arme
    Samstag Frei
    sonntag klettrern oder laufen … ist zuviel wa !? oder eben nicht klug ??

    VG Danny

    • TeamGlobal Okt 17, 2016

      Hi Danny,

      es ist natürlich immer schwer, Masse aufzubauen, wenn man neben dem Bodybuilding noch Ausdauer Sportarten betreibt, zumindest, wenn da die Trainingsumfänge auch größer sind.

      Grundsätzlich ist Dein Trainingsplan schon o.k. und gut aufgeteilt, was die Unterteilung von Kraft- und Ausdauereinheiten auf die unterschiedlichen Wochentage betrifft. Du hast jetzt nicht dazu geschrieben, wie lange Du läufst. Ich würde Dir beim Laufen ein HIIT Training empfehlen, also ein hochintensives Intervalltraining, dass aber zeitlich auf nur 10-20min. beschränkt werden sollte.

      Der Kalorienverbrauch hält sich da noch in Grenzen, auch wenn es durch die hochintensiven Intervalle auch zu einem Nachbrenn Effekt kommt. Das HIIT Training ist wirklich super, macht viel Spaß, auch wenn es anstrengend ist und Dir bleibt mehr Power für die Krafttrainings Einheiten.

      Klettern ist sicher eine super Sache, bringt kraftausdauertechnisch auch für die ganze Rumpfmuskulatur eine ganze Menge. Beim Klettern ist natürlich zu viel Masse nicht wirklich leistungssteigernd. Da musst Du dann abwägen, was Dir wichtiger ist.

      Was Nahrungsergänzungs Produkte betrifft; als Basis würde ich Dir ein gutes Proteinpulver wie z.B. unser P4Y Mehrkomponenten Protein empfehlen. Ergänzend kannst Du noch ein All-In-One Produkt wie das Scitec Big Bang empfehlen, dass Du sehr gut vor dem Training als Trainingsbooster einnehmen kannst. Je nachdem wie gut Du an Masse zulegst, kann man natürlich auch noch einen Weight Gainer nutzen. Da bietet sich das Real Gains von Universal an, oder auch ein reines Kohlenhydrat Produkt wie das CarboX, dass Du sowohl vor, während und nach dem Training zur Energieversorgung einnehmen kannst.

      Bei den Kombi Stacks gibt es diverse, die in Frage kommen. Kommt aber auch auf Dein Alter an. Bei allen Stacks mit Testoboostern wie dem Animal Stak und Test, solltest Du mindestens 25 Jahre alt sein, um optimale Effekte zu erzielen. Ist das so, dann kannst Du z.B. den Stack #2 oder auch #6 nutzen.

Einen Kommentar hinterlassen