Kombi Masseaufbau Weight Gainer Testobooster
4-Komponenten Protein aus Whey + Casein günstig

Sporternährungs Produkte – was macht Sinn?

Alexander Fedorov über Sporternährung

Ich kann nachvollziehen das viele vermuten werden, das ich parteiisch bin und unfähig, objektiv zu sein. Letztendlich stehe ich bei Universal Nutrition unter Vertrag. Aber, um ganz ehrlich zu sein, ich habe schon begonnen Universal Produkte zu nutzen, Jahre bevor ich meinen Vertrag unterschrieb. Universal Nutrition war für mich schon immer der Anbieter für Bodybuilding Produkte schlechthin, aufgrund der konstanten Innovationsbereitschaft und der unerreichten Qualität auf dem Sporternährungssektor.

Generell ist es schwierig sich heutzutage einen Bodybuilder vorzustellen, der nicht irgendeine Art von Nahrungsergänzung nutzt. Speziell bei Sportarten wie dem Bodybuilding, wo Kraft und Ausdauer eine entscheidende Rolle spielen. Vergeßt aber nicht, es sind „Ergänzungen“, was bedeutet das sie ergänzend zu einer ausgewogenen und sportartspezifischen Ernährung genutzt werden sollen. Es sind keine Zaubertränke.

Es mag überraschen, aber ich erwarte keinen direkten, signifikanten Effekt von der Nutzung dieser Supplements. Auf meinem Level bin ich nicht mehr so naiv. Ich weiß das der wirkliche Fortschritt vom konsequenten, dauerhaften Training im Studio kommt. Die Rolle der Sporternährung ist dabei die Unterstützung meines Bodybuilding Trainings, nicht die Produktion von Resultaten durch sie selbst.

Es gibt diverse Universal Produkte die ich täglich in meine Grundernährung mit einbaue. Diese sind Creatin, Aminosäuren Produkte wie Animal Nitro und 100% Beef Aminos, das Animal Pak und die Daily Formula. Nicht zu vergessen das Wesentlichste: Tonnen an Protein Pulvern und BCAA`s.

Die letzteren verdienen eine besondere Erwähnung. BCAA`s sind wirklich enorm wirkungsvoll als Bodybuilding und Kraftsport Ergänzung. Sie gehören zu den wenigen Supplements bei denen ich wirklich spüre, wenn ich sie einnehme. BCAA`s verhindern dann noch katabole Reaktionen unterstützen mich dabei schwerere Gewichte zu nutzen und schneller nach harten Trainingseinheiten zu regenerieren.

Der Körper von ernsthaften, professionellen Bodybuildern und anderen Leistungssportlern in Kraftdisziplinen unterscheidet sich deutlich von „normalen“ Leuten. Die Spezialisten wissen wovon ich rede. Der Körper eines Athleten erfordert soviel mehr — empfohlene Tagesdosierungen für Nahrungsergänzungen gelten hier nicht mehr. Selbst bei von den Herstellern empfohlenen Dosierungen, je kräftiger und erfahrener Du wirst und je härter Du trainierst, je mehr benötigt Dein Körper.

Ich nehme das Creatin zusammen mit meinem Protein Shake nach dem Training ein, anstelle einer separaten Einnahme. Es sieht für mich so aus, basierend auf meiner eigenen Erfahrung, das es so besser wirkt. Ganz nebenbei, ich weiß das es einige amüsieren wird, aber ich habe Glutamin zum ersten Mal vor einigen Monaten eingenommen. Ich weiß das Glutamin schon lange im Bodybuilding und Gewichtheben sehr populär ist, aber aus irgendeinem Grund hatte ich es bis dato nicht in mein Programm eingebunden. Das ist ein Beispiel dafür, egal wie fortgeschritten Du in Deiner Disziplin auch bist, es gibt immer etwas neues zu testen und immer neue Grenzen zu erkunden.

Den besten Rat den ich Euch in Sachen Bodybuilding Ernährung geben kann, variiert so viel wie möglich. Sei Dein eigenes „Versuchs Kaninchen“. Als Bodybuilder weißt Du genau, wie leicht Dein Körper sich auf die Trainingsbelastung einstellen kann. Das ist der Grund weshalb erfahrene Trainer sicher stellen, das das Trainingsprogramm regelmäßig variiert wird, um immer neue Trainingsreize setzen zu können.

Nach meiner Auffassung sollte diese Devise auch bei Ernährungsprogrammen angewendet werden. Möglicherweise stellt sich der menschliche Organismus auf eine bestimmte Kombination an Aminosäuren und Vitaminen nach gewisser Zeit ein und reagiert weniger dramatisch auf diese Nährstoffe. In dieser Situation einfach mehr zu nehmen wird nicht wirklich helfen, kann im schlimmsten Fall sogar eher schaden.

Kurze Schlußfolgerung, eine konstante Änderung in Deiner Supplement Zufuhr ist empfehlenswert — bei der großen Palette an Muskelaufbau und Diätprodukten von Universal Nutrition ist das auch nicht schwer. Es gibt viele interessante Einzelprodukte und Produktkombinationen von Universal Nutrition, die abwechselnd genutzt werden können. Die stete Änderung bei Deiner Ernährung und den Nahrungsergänzungsprodukten wird Deine Physis durch neues Wachstum explodieren lassen. Bleib stark und gesund !

Alexander Fedorov Special

0 Kommentare… add one

Einen Kommentar hinterlassen