Kombi Masseaufbau Weight Gainer Testobooster
4-Komponenten Protein aus Whey + Casein günstig

Brusttraining – Trainingsvideo mit Ox und Wrath

Evan “Ox” Centopani und Frank “Wrath” McGrath beim Brusttraining

Roman Fritz - Auswahl seiner Animal Line ProdukteDas Leben eines Profi Bodybuilders kann schon manchmal sehr einsam und eintönig sein. Mit stundenlangen Trainingseinheiten, dem ständigen Zubereiten von Mahlzeiten und zusätzlich dem ungeliebten Cardiotraining. Aber diejenigen, die schon einmal für längere Zeit das Leben eines Bodybuilders gelebt haben, wissen auch, dass Bodybuilding auch etwas mit Teilen zu tun hat. Die meisten Hardcore Bodybuilder haben einen Trainingspartner, mit dem sie sich über alle Themen des Sports, aber auch des normalen Alltags unterhalten können.

Gemeinsame, schweißtreibende, harte Trainingseinheiten schweißen zusammen, man versucht sich gegenseitig zu pushen, die Schwachstellen des Partners zu entdecken und ihn dabei zu unterstützen, das Optimum aus seinem Training heraus zu holen. Ein Training zusammen mit Freunden, macht auch jede Menge Spaß und motiviert extrem.

In diesem Sinne trafen sich die alten Haudegen Frank „Wrath“ McGrath und Evan „Ox“ Centopani, um gemeinsam im Powerhouse Gym in Hamilton, NJ Gewichte zu stemmen. Kurz vor einem großen Animal Barbell Club (ABC) Event verbrachten OX und Wrath einige Zeit zusammen im Studio, um gemeinsam Eisen zu stemmen und ein paar Ideen auszutauschen. Sie hatten eine gute Zeit zusammen, aber dennoch versuchte jeder, den anderen in einem kleinen Wettbewerb zu übertrumpfen, da die Beiden als IFBB Pros auch Konkurrenten sind.

Das Training begann mit einer taktischen Vorermüdungseinheit. Angeregt von OX, hat Wrath das mit durchgezogen. Mit einigen Sätzen Cable-Crossover begann das Training, alles in einem Wiederholungsbereich von 10-15 Wiederholungen. Auch wenn das als Warm-Up gedacht war, nutzten beide Athleten schon schwere Gewichte, die entsprechend forderten und den Auftakt schon sehr hart machten. Die Übung hat beide aber fit gemacht für die Brot-und-Butter Übung ihres Brusttrainings.

Wie viele andere Bodybuilder auch, wählten Ox und Wrath das Schrägbank Langhantel Drücken als ihre Haupt Masseübung. Auch wenn beide das Flachbankdrücken nicht aus ihren Trainingsplänen verbannt haben, so ist Wrath doch der Meinung, dass beim Schrägbankdrücken für ihn die Verletzungsgefahr geringer ist. Er zählt immerhin zum erlesenen Club der Bodybuilder und Kraftdreikämpfer, die die 500lbs Grenze geknackt haben. Ox wechselt dagegen regelmäßig zwischen Flachbankdrücken und Schrägbankdrücken, auch aus dem Grund, weil seine ohnehin schon dominante Schulterpartie durch zu viel Schrägbankdrücken noch weiter gestärkt wird.

Auch wenn er ein paar Kilo weniger stemmen konnte als OX, haute Wrath ein beeindruckendes Gewicht für 6-8 Wiederholungen beim Schrägbankdrücken raus, mit einigen erzwungenen Wiederholungen. Ox hielt dagegen, mit einem vergleichbar intensiven Satz mit 365lbs. Jeder Athlet arbeitete sich bis an sein Maximalgewicht heran, angefangen bei 135lbs. Als Bodybuilder mit langjähriger, oft auch schon schmerzhafter Erfahrung, warfen sie nicht gleich 405lbs. auf die Stange, im Geiste ewiger Jugend und Unverletzlichkeit. Wenn man mit dem Bodybuilding Geld verdienen muss, wie die Beiden, dann ist der wichtigste Punkt gesund zu bleiben.

Training in unterschiedlichen Studios hat Vor- und Nachteile. In unbekannten Studios muss man oft von gewohnten Trainingsroutinen abweichen, neue Geräte nutzen, die Muskelgruppen aus anderen Ansätzen trainieren. Das übt neue Wachstumsreize auf die Muskulatur aus und ist ein positiver Aspekt, wenn man häufig in anderen Studios trainiert. Jede Art von Variation ist positiv für den Muskelaufbau, da die Muskulatur sich auf die neuen Bedingungen einstellen muss und mit Hypertrophie auf die neuen Trainingsreize reagieren kann. Sehe also die Herausforderungen positiv, wenn Du häufig auch berufsbedingt in anderen Studios trainieren musst.

Mit diesen Gedanken im Hinterkopf stand als nächstes eine Brustübung an der Hammer Strength Maschine an. Nachdem sie ihren Rhythmus und das passende Gewicht gefunden hatten, ging die Übung richtig ab. Am Ende der Streckung der Arme nach oben, konzentrierten sich Beide noch einmal auf volle Kontraktion der Brustmuskulatur, wodurch auch noch das letzte bisschen Blut in die arbeitende Muskulatur gepumpt wurde. Mit wenig bis keiner verbliebenen Power wurde es danach Zeit für die beiden Animal Brüder, noch eine isolierte Übung zum Abschluß ihres Brusttrainings einzubauen.

Als überzeugter Anhänger der guten alten Basics im Bodybuilding Training, schlug Ox noch einen Supersatz der guten alten Schule vor. Der Wechsel zwischen den Flachbank Kurzhantel Fliegern und den klassischen Dips, ohne Pause zwischen den Übungen. Ox und Wrath wechselten von Übung zu Übung, Wiederholung auf Wiederholung folgte, bis keine Power mehr übrig war. Auch wenn beide gute Freunde sind, sie pushten sich gegenseitig extrem beim Training und lieferten sich einen motivierenden Wettkampf. Als Wrath Probleme bekam, die letzten Wiederholungen bei den Dips noch heraus zu pressen, schaute er rüber zu Evans Bemühungen, seinen letzten Satz abszuschließen. So ein kleiner Wettbewerb unter befreundeten Sportlern ist eine perfekte Basis für ein erfolgreiches, gemeinsames Training und eine fruchtende Trainingspartnerschaft. Der Respekt vor den Leistungen des Anderen. Respekt vor dem Eisen…Vor dem Prozess…Vorm Bodybuilding als Sport.

Auch wenn die jeweiligen Heim Gyms der beiden gute 800km auseinander liegen und Beide sich nur ein paarmal im Jahr auf Veranstaltungen treffen, dauerte es für Ox und Wrath nicht lange, bis sie sich aufeinander eingestellt hatten, mit dem gemeinsamen Ziel die Brust fertig zu machen, um neues Muskelwachstum zu generieren. Die Kombination aus Trainingstechniken der guten alten Schule und die Einbeziehung von Maschinentraining, offen neues auszuprobieren und sich beim Training richtig auszupowern, sorgte für ein super Training an diesem Nachmittag in New Jersey.

Das mussten wir natürlich mit der Kamera festhalten. Entstanden ist ein motivierendes Bodybuilding Trainingsvideo, dass inspirierend und informativ zugleich ist.

Das Brust Training in Zahlen:

• Kabel Crossovers: 4 Sätze x 15-10 Wdh.
• Schrägbank Langhanteldrücken: 5 Sätze x 12-6 Wdh.
• Hammer Strength Brust Maschine: 4 Sätze x 15-10 Wdh.
• Flachbank Kurzhantel Flieger im Supersatz mit Parallel Bar Dips (mit Körpergewicht): 4 Sätze x 12-8 Wdh.

0 Kommentare… add one

Einen Kommentar hinterlassen